Startseite weitere themen
Fußball
Hallo Leselauscher!

Schön, dass du hier bist! Bist du auch schon vom Fußball-Fieber angesteckt? Sicher hast du schon die Technik-Tipps im Buch Leselauscher Wissen – Fußball ausprobiert. Wer viel übt, wird immer besser! Ich finde aber auch die Seiten über die Bundesliga und die internationalen Turniere wie die Champions League® besonders spannend.

Hier kannst du außerdem ein Rezept für Fußball-Länder-Muffins ausprobieren, einen Übungsparcours ausprobieren und dein eigenes Maskottchen (Glücksbringer) erfinden.

 

Viel Spaß dabei!

 

Dein Leon

Erfahre mehr:

Hooligans ist das englische Wort für jemanden, der gemeinsam mit anderen zum Beispiel bei Fußballspielen durch Gewalt auffällt. Wegen dieser aggressiven Fans müssen mittlerweile viele Polizisten bei Fußballspielen eingesetzt werden. Die Hooligans sind nicht so sehr an den Fußballspielen interessiert, sie wollen vor allem feiern und sich prügeln. Oft trinken sie auch viel Alkohol. Damit die echten Fußballfans dabei nicht verletzt werden, sorgen teilweise Tausende Sicherheitskräfte für Ordnung. Auch Polizeipferde werden eingesetzt. Man schätzt, dass die Kosten für diese Sicherheitsmaßnahmen bei ungefähr 300 000 Euro pro Spiel liegen.

Fußball-Länder-Muffins

Für einen Kindergeburtstag oder das nächste Fußballturnier im Verein oder einfach für zu Hause kannst du Muffins backen und sie mit Länderfarben verzieren.

 

Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 4 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 4 EL Milch
  • Zuckerglasur oder Lebensmittelfarben in verschiedenen Farben

 

So geht es:

Mehl, Backpulver und Zucker in einer Schüssel vermischen. Die Butter mit dem Rührgerät untermischen. Nach und nach die Eier und die Milch dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Teig in vorbereitete Muffinförmchen geben. Muffins ca. 15 bis 30 Minuten goldbraun backen.

Abkühlen lassen. Anschließend die Muffins mit Zuckerglasur verzieren. Du kannst die Muffins mit der Deutschlandfahne oder auch mit anderen Länderfahnen als Zuckerglasur verzieren.

Übungsparcours aufbauen

Wenn du im Fußball richtig gut werden möchtest, musst du üben. Nicht nur Taktik und Schusstechniken sind wichtig, auch Ballkontrolle und Schnelligkeit sind entscheidend.

Trainiere diese Fähigkeiten durch einen Parcours, den du auf einer Wiese, auf der Straße oder im Garten aufbauen kannst.

Stelle dazu Hütchen oder Flaschen im Abstand von etwa 2 Metern auf. Versuche, den Fußball nah am Fuß um die Hindernisse herumzuführen. Beginne langsam, damit du eine gute Ballkontrolle hast. Wenn du fleißig übst, wirst du immer schneller.

Baue dir auch eine kleine Sprint-Strecke. Sprinten ist, wenn man für kurze Zeit so schnell läuft, wie man kann. Dabei werden Muskeln aufgebaut, die dir beim Fußballspiel helfen. Markiere mit Kreide oder Springseilchen Anfang und Ende deiner Sprint-Strecke. Es sollten mindestens 20 Meter (30 große Schritte) sein. Wenn du mit einem Freund trainierst, kann er die Zeit messen und du merkst, dass du mit der Zeit immer schneller wirst.

Maskottchen erfinden

Ein Maskottchen ist eine Figur, die dem Verein Glück bringen soll. Auch bei Fußball-Weltmeisterschaften gibt es solch eine Glücksbringerfigur.

Überlege dir selbst eine Figur, die dir oder deinem Verein Glück bringen soll. Male sie auf oder bastle sie aus Knete, Ton, Fimo …

   

AGB

Datenschutz

Impressum

Kontakt

Hinweis für Eltern

Fußball
Hallo Leselauscher!
Erfahre mehr: Fußball-Länder-Muffins Übungsparcours aufbauen Maskottchen erfinden
Fußball Hallo Leselauscher! Erfahre mehr: Fußball-Länder-Muffins Übungsparcours aufbauen Maskottchen erfinden